ABOUT 24 ESCORT

24escort is a free site for all the people who want to use it. All you have to do is read terms and conditions to register and your advertisement is ready. We do not accept vulgar people, photos with intimate areas. We respect and want to be respected.

Tell us about it, it’s free, we grow together

Ein unvergessliches Erlebnis ohne Verpflichtung

Im Begleitservice liegt die Zufriedenheit des Kunden am Herzen! Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, möglichst viel zu Ihren Wünschen und Vorstellungen zu kennen, um für Sie die perfekte Begleitung zu finden. Entsprechend sind Ihre Erwartungen die Definition von Escortservice. Ganz gleich worum es geht:

ein Besuch in der Oper, eine klassische Vorstellung im Theater, gesellschaftliche Anlässe, ein Empfang oder eine Messe oder ein Abendessen

Der Mensch stellt Erwartungen an diese Erlebnisse, die erfüllt werden sollten – erst dann nimmt der Kunde den persönlichen Escort positiv wahr. Entsprechend den individuellen Erwartungen und Bedürfnissen bedeutet Escort für jeden Kunden etwas anderes.
Die gelisteten Damen bei 24escort haben es sich zur Aufgabe gemacht

mit Ihnen dem Alltag zu entfliehen, sinnlich zu sein, den fehlenden Zauber, zurückzubringen, die Leidenschaft neu zu entfachen, einfühlsam zu sein

Heimliche Fantasien und nicht ausgelebte Vorlieben sind es, die stets zeigen, was Escort-Service tatsächlich bedeutet – Empathie im Umgang mit dem Kunden und seinen ganz individuellen Bedürfnissen. Bereits vor dem Treffen werden Ihre ganz persönlichen Vorlieben besprochen, die später in vollen Zügen genossen werden können.

24escort

Suchst du Sex in Austria? Egal ob Escort-Service, Studio, Domina oder Hobbyhuren auf Kaufmich findest du käuflichen Sex in Austria.

Die wilde Schlittenfahrt

Aufgesattelt und mit Galopp ins Vergnügen! Die klassische Reiterstellung wird mit leichten Anpassungen zum sexy Training für Po und Oberschenkel. Hock Dich dafür als Rittmeisterin einfach über Deinen Partner, statt wie sonst zu knien. Die Füße stehen flach auf dem Bett, jeweils links und rechts von seinen Hüften. In Position gebracht kannst Du nun die Hüfte senken, als ob Du Dich hinsetzt und sein bestes Stück in Dich hineingleiten lässt. So hast Du die volle Kontrolle über das Geschehen. Lass Dein Becken kreisen, bewege es auf und ab und reite mit Deinem heißen Stallburschen dem Höhepunkt entgegen. Sollte die Belastung für die Oberschenkel zu groß werden, kann das Bettgestell oder die Wand zum Abstützen dienen.

Quelle: www.amorelie.de

Aufwärmübung im Einklang

Bevor es beim Matratzensport in die Vollen geht, gibt es zum Start eine einvernehmliche Stellungnahme. Kniet Euch beide voreinander hin und blickt Euch tief entspannt in die Augen. Einer von Euch stellt das linke, der andere das rechte Bein auf. Rückt nun langsam näher aneinander, sodass er bequem in die Vagina eindringen kann. Mit leichten Stoßbewegungen, kreisenden Hüften und Schaukeln könnt Ihr nun im gemeinsamen Einklang genießen.

Küssen und kuscheln ist strengstens bei dieser Stellung erlaubt. Nicht nur G-Punkt und Klitoris werden bei dieser Stellung beglückt, Euer Po sowie die Oberschenkel werden gleichermaßen trainiert. Wechselt zwischendurch einmal das Bein, damit Eure beiden Pohälften vom Sextraining etwas abbekommen

Quelle: www.amorelie.de

Der Schwibbogen

Die Hündchen-Pose ist im Yoga ein Klassiker! Extra Spaß bringt dieser besondere Doggy-Style auch zwischen den Laken. Stütz Dich dazu am

 besten auf allen Vieren ab, streck dann die Beine durch, sodass der Po nach oben gerichtet ist. Idealerweise sollte der Körper wie ein umgedrehtes „V“ aussehen. So kann er stehend von hinten eindringen. Durch diese Stellung werden vor allem die vorderen Scheidenwände stimuliert, was zusätzlich für Spaß bei Dir sorgt. Außerdem werden sowohl die Bauch- und Rumpfmuskeln als auch die Arm- und Beinmuskeln gestärkt. Wer das Ganze ein wenig spannender machen will, kann auch die Pose des dreibeinigen Hundes einnehmen. Dabei wird ein Bein angehoben und nach hinten gestreckt. So öffnen sich Deine Lenden noch weiter und er hat die Möglichkeit, tiefer einzudringen.

Quelle: www.amorelie.de

Die frohlockende Bescherung

Macht Euch lang, streckt Euch und kommt nach dem fordernden Stellungswechsel wieder runter. Das Stretchen und der Cool Down sind wichtiger Teil eines Workouts, da die Muskeln so noch einmal gelockert und entspannt werden, das heißt Ihr werdet am nächsten Tag weniger Muskelkater haben. 

In dieser werden sowohl Vagina als auch Klitoris gereizt. Während der Penis tief eindringt und tief zum G-Punkt vorstößt, werden Schamlippen und Kitzler ebenfalls durch die Hoden stimuliert. Außerdem hat Frau die Finger frei, um den Mann an Damm, Hoden oder auch am Anus zu verwöhnen. So könnt Ihr Euch beiden während der entspannenden Dehnübung langsam zum krönenden Höhepunkt bringen.

Quelle: www.amorelie.de

6 gute Gründe für erotische Hörgeschichten

Erotische Hörgeschichten
Zeit mal wieder in erotische Fantasien abzutauchen

Was sind eigentlich typische Small-Talk-Fragen? Fragen zum Wochenende gibt’s. Urlaubsfragen gibt’s. Ganz groß sind auch Fragen zu Serien, Filmen und Büchern. Seit einiger Zeit gesellen sich zu den Letzteren immer häufiger Fragen zu Lieblingshörbüchern und –Podcasts. Kein Wunder, denn Unterhaltungsformate speziell für die Ohren boomen gerade. Auch erotische Hörgeschichten, wie sie die Plattform femtasy anbietet, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir verraten Dir 6 gute Gründe, weshalb Du auch anfangen solltest Erotikgeschichten zu hören.

Weil Sex jetzt mit Regieanweisung geht

Das Schöne an Beziehungen ist, dass wir mit der Zeit unseren Partner oder unsere Partnerin immer besser kennenlernen. Wir wissen irgendwann, was ihnen gefällt oder nicht gefällt – und andersrum. Auch beim Sex grooven wir uns gemeinsam ein. Sie kommt bei Küssen auf Nacken und Hals in Fahrt. Er wiederum liebt den Spaß in der Reiterstellung. Damit der Sex aber irgendwann nicht immer nur nach Schema F abläuft – abgestimmt auf das, was wir kennen – sollte immer wieder etwas Neues ausprobiert werden. Erotische Hörgeschichten sind perfekt, um unentdeckte Vorlieben aus uns herauszukitzeln. Und das ideale Intro zum Sex. Einfach eine Hörgeschichte abspielen und das Gehörte als Regieanweisung nachspielen. Auf femtasy lässt sich sogar nach Begriffen wie „Küche“, „Flur“ oder „Analkette“ suchen. So können gewünschte Orte oder Lieblingstoys in den Sex integriert werden!

Weil sie für Frauen gemacht sind

Männer sind Augentiere und Frauen Ohrentiere – soll heißen, der Mann reagiert eher auf optische Reize, die Frau auf akustische. Das besagen zumindest einige Studien. Die Gründerin von femtasy setzt genau auf diese Erkenntnisse. Die sinnlichen Geschichten sind speziell für Frauenfantasien konzipiert. Anders als bei Pornofilmen, die hauptsächlich auf männliche Bedürfnisse abgestimmt sind, geht die Erotik also durchs Ohr und lässt dabei viel Spielraum für Kopfkino.

Weil Männer was davon haben

Wer wünscht sich nicht einmal die Gedanken anderer zu lesen? Besonders beim Sex könnte uns das einen Vorteil verschaffen und uns zu richtig guten Liebhaber*innen machen. Denn so wüssten wir ja immer, was sich die andere Person gerade wünscht oder ob das, was wir gerade tun, auch gut ankommt – denn Hand aufs Herz: Wird beim Sex immer die Wahrheit gesagt? Na ja, träumen wir mal weiter und machen das Beste, aus dem was wir haben. Für Männer sind die Hörgeschichten von femtasy nämlich eine gute Chance mehr über die weibliche Lust zu erfahren. Denn sie sind nicht nur für, sondern auch von Frauen konzipiert. Wer seine Partnerin besser lieben lernen möchte, der hört sich jetzt ganz viele erotische Hörgeschichten an.

Weil es die Me Time versüßt

Zeit mit sich selbst ist ziemlich wichtig! Besonders Selbstbefriedigung hilft dabei abzuschalten und den Kopf freizubekommen. Aber mehr noch – wer Me Time hat, lernt sich und den eigenen Körper besser kennen und findet heraus, welche Vorlieben noch so tief verborgen schlummern. Mit erotischen Hörgeschichten kannst Du die Augen schließen und Dich richtig fallen lassen – mit oder ohne Lieblingstoy. So wird Me Time zur sexy Wellness für Körper und Geist. Und es macht, dass Du Dich wohlfühlt.

Weil es Stimmung macht

Wie wäre ein Leben ohne Fantasie? Schlimm, wenn wir uns in einer stressigen Woche nicht kurz an einen weit entfernten Strand wegdenken könnten. Wenn wir uns kurz vor der Lottoziehung nicht ausmalen könnten, wie unser Leben als Multimillionär*in wäre. Wenn wir uns nicht vorstellen könnten, was wir in 10 Jahren alles erreicht haben werden. Fantasieren ist gesund. Wenn wir erotische Geschichten fantasieren, dann schüttet unser Körper Phenyläthylamin aus – das Hormon, das sich anfühlt wie Verliebtsein und uns nach Sex verlangen lässt. Hörbücher und Hörgeschichten basieren darauf, Kopfkino zu kreieren. Es ist also ein guter Stimmungsmacher und kann die Beziehung beflügeln.

Weil es unterwegs kribbelt

Man kann sie überall hören kann! Gibt es etwas Aufregenderes, als im Bus zu sitzen, während eine erotische Stimme im Ohr erzählt, wie gerade eine Hand in das Gesäß streift und…

Quelle: https://magazin.amorelie.de

© 2020 24Escort.at | Escorts Austria
DIE BUNDESREGIERUNG RUFT FÜR GANZ ÖSTERREICH EINE AUSGANGSBESCHRÄNKUNG AUS.WIR HABEN DAHER AB DEM 16.03.2020 BIS AUF WIDERRUF GESCHLOSSEN. KONTAKTNUMMERN UNSERER BENUTZER SIND VERSTECKT!!!
+ +