Der erotische Massage

Lerne es zu meistern und es unvergesslich zu machen!

Meine Damen, wie Sie alle wissen, ist die Konkurrenz in der Escort-Branche groß und hart! Es gibt viele Anbieter von Sexdiensten und viele exotische und junge Mädchen betreten jeden Tag dieses Geschäft. Deshalb ist es wichtig, Ihre Fähigkeiten ständig zu verbessern und nur die Dienstleistungen anzubieten, bei denen Sie Experte sind. Da nicht die Anzahl der in Ihrem Profil aufgeführten Dienste zählt, zählt das Fachwissen in diesem bestimmten Dienst.

Seien Sie ein Experte für die Dienstleistungen, die Sie anbieten! Denken Sie also an Ihre sexuellen Fähigkeiten, an die Dienstleistungen, die Sie gerne anbieten und die von Ihren Kunden am meisten geschätzt werden, und verbessern Sie Ihre Technik in diesem Bereich ständig, damit Sie ein Experte werden! Ihr Ziel: Werden Sie zum Go-to-Girl für die Kunden, die an einem bestimmten Service interessiert sind. Zum Beispiel das Go to Girl, wenn es um erotische Massagen geht, oder das Go to Girl für Rollenspiele und Sexspiele. Die erotische Massage steht auf der Serviceliste vieler Escorts, aber nicht alle beherrschen die Kunst der sinnlichen Massagetherapie wirklich. Hier sind einige Hinweise, wie Sie Ihren Kunden dazu bringen können, immer wieder zurück zu kommen, um mehr zu erfahren!

Tipps und Tricks des Handels: Stellen Sie immer zuerst die Stimmung ein! Ziel ist es, alle Sinne zu erfreuen: den Anblick mit etwas schwachem Licht und Kerzen; das Hören mit entspannenden Klängen oder Buddha Bar Musik; der Geruch mit brennendem Weihrauch oder duftenden Stäbchen; die Berührung, mit feinen Laken, einem warmen Raum und warmen, weichen Händen. Lassen Sie ein Massagebett vorbereiten, denn ein Massagebett hilft dem Körper, sich gerade hinzulegen, und die einfache gerade Haltung kann Druck abbauen. Auf Allergien prüfen – probieren Sie das Öl zuerst an der Hand des Kunden. Tragen Sie das Öl niemals direkt auf seine Haut auf, sondern tragen Sie es zuerst auf Ihre Hände auf. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Ihr Date massieren – üben Sie nicht zu viel Druck aus, sondern nur zarte, beruhigende Massagebewegungen! Sprechen Sie mit ihm, folgen Sie seiner Körpersprache, um eine Verbindung zwischen Ihnen beiden herzustellen und Chemie zu schaffen! Sie können sagen, dass Sie ein Escort sind, kein zertifizierter Massagetherapeut, aber denken Sie an die Zufriedenheit Ihrer Kunden und die Rendite, wenn er Sie regelmäßig bucht.

Die perfekte erotische Massage – Schritt für Schritt
Zunächst muss man die Stimmung einstellen. Bereiten Sie den Raum vor, bevor der Kunde ankommt, und arrangieren Sie alles, während der Kunde im Badezimmer ist und sich für die Massage umzieht, wenn Sie einen Anruf tätigen.
Machen Sie entspannende Musik, schließen Sie das Licht, zünden Sie Kerzen und duftende Stäbchen an, ziehen Sie Seiden- oder Satinwäsche an, denn Seide und Satin fühlen sich auf der Haut großartig an und warten Sie, bis er den Raum betritt und von Ihrer Anstrengung begeistert ist und erstaunliches Aussehen.
Öl nicht vergessen!
Öl ist die Hauptzutat, wenn Sie sich als Escort vermarkten, der auf erotische Massagen spezialisiert ist. Wählen Sie ein natürliches Mandelöl, es ist öliger, lässt aber Ihre Hände und Ihren Körper reibungslos gleiten.
Außerdem zieht es nicht leicht ein, sodass Sie es nicht wiederholt anwenden müssen. Sie können auch Kokos-, Traubenkern-, Sonnenblumen-, Argan- oder Avocadoöl wählen.
Schritt 1: Die Kopfmassage
Beginnen Sie das Date mit einer entspannenden Kopfmassage. Reibe seine Schläfen und Stirn, fahre dann mit deinen Fingern durch seine Haare und drücke sanft auf die Kopfhaut.
Massieren Sie die gesamte Kopfhaut und beenden Sie mit einer zarten Berührung der Ohren. Sie können auch mit der Zunge über die Ohren fahren und diese empfindliche erogene Zone nutzen.
Schritt 2: Die Schulter- und Nackenmassage
Während der Klient mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett liegt, beginnen Sie, Rücken, Schulter und Nacken zu massieren, um ein entspannendes Gefühl zu erhalten. Holen Sie sich etwas Öl, erwärmen Sie es in Ihren Händen und tragen Sie es auf seinen Oberkörper auf.
Reibe deine Hände an seiner Schulter auf und ab, während du langsam deine Dessous ausziehst. Bewegen Sie dann Ihre weichen, zarten Brüste neben seinen nackten Körper.
Schritt 3: Die Gesäßmassage
Bereite dich darauf vor, ihn zu überraschen und ihn vor Freude stöhnen zu lassen! Das Gesäß ist ein sehr erotischer Bereich, also behandeln Sie es gut. Legen Sie Ihre Handflächen mit einer Hand auf die andere auf ein Gesäß, üben Sie Druck aus und drehen Sie sich langsam.
Bewegen Sie dann Ihre Hände zu seinen inneren Schenkeln und berühren Sie sanft seine Familienjuwelen. Danach laufen Sie seine Beine auf und ab und drücken Ihren nackten Körper gegen seinen.
Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Spaß. Er wird sich unruhig bewegen und tief sehen. Er wird sich mit dem Gesicht nach oben umdrehen und die sexy Zeit wird beginnen.
Stellen Sie sich vor, wie viel erotische Spannung sich während der sinnlichen Massage angesammelt hat und wie intensiv die Empfindungen sind, die er während der tatsächlichen sexuellen Begegnung erleben wird.
Ihre öligen Körper berühren, reiben und bewegen sich gleichzeitig, das elektrisierende Gefühl Ihrer Körper ist verbunden … es wird definitiv ein unvergessliches Date.
Wenn Sie eine Technik oder einen sexuellen Dienst beherrschen, werden Sie für Ihr Date unvergesslich sein, und das führt zu einem großartigen Feedback nach der Begegnung, vielen Empfehlungen an seine engen Freunde und einem zuverlässigen, langjährigen Kunden!

No one commented yet. Be the first.

© 2021 Escorts Austria | 24escort