Lass deine Muschi besser riechen!

Wir alle lieben es, wenn unser Date Oralsex mit uns macht, die Art und Weise, wie sich seine Zunge im Kitzler auf und ab bewegt, Sie versuchen, seine nächste Bewegung vorwegzunehmen, sein warmer Atem auf Ihrer frisch rasierten Muschi, wie Ihr Herz schneller schlägt und Ihre Sinne werden hyperaktiv … und wir können stundenlang so weitermachen und alle Freuden eines wirklich guten Cunnilingus beschreiben!

Aber meine Damen, haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Muschi schmeckt und wie Sie sie noch leckerer schmecken lassen können? Nun, wir können Ihnen bei beiden Fragen helfen.

Zuallererst riecht die Muschi! Und dies aufgrund einer Kombination von Faktoren wie Ihrem Körperschweiß, dem Geruch Ihres Waschmittels, dem Geruch Ihrer Seife / Ihres Duschgels, dem Geruch Ihres Dattelspermas, Ihrem Vaginalgeruch und dem Essen, das Du hast gegessen.

Erfahren Sie, wie Sie all diese Faktoren im Auge behalten, und Sie werden in kürzester Zeit eine leckere Muschi haben, besonders Sie, liebe Begleiter, denn wenn Sie als Elite-Begleiter arbeiten, müssen Sie jederzeit frisch, süß und lecker sein, damit Ihr Date stimmt Ich will dich wieder sehen.

Warum riechen Fotzen?

Wegen einer allergischen Reaktion auf Kondome

Einige Kondommaterialien lösen bei Frauen eine allergische Reaktion aus, die die Vaginalbakterien abwirft und zu einem unangenehmen Geruch führt. Probieren Sie verschiedene Arten von Kondomen aus, bis Sie das für Sie perfekte finden.

Wegen der Hygieneprodukte, die Sie verwenden

Übermäßiges Waschen kann Ihre Vaginalflora beeinträchtigen und zu einem unangenehmen Geruch führen. Ja, du hast es richtig gehört – zu viel Duschen ist schlecht für deine Muschi! Achten Sie auch auf das verwendete Duschgel und versuchen Sie, Ihren Intimbereich mit speziellen Seifen zu waschen, die keine Parabene und keine Parfums enthalten.

Wussten Sie, dass Ihr Waschmittel auch Ihre Intimgesundheit beeinträchtigen kann? Wenn Sie zu viel Waschmittel oder ein stark duftendes verwenden, kann es in den Stoff Ihrer Unterwäsche gelangen und Ihre Vagina reizen!

Wegen der Kleidung und unserer Schlafgewohnheiten

Das Tragen enger Hosen oder Unterwäsche kann Ihre Vagina verschwitzen und stinken lassen. Versuchen Sie also, Unterwäsche aus Naturfasern zu verwenden, die perfekt zu Ihnen passt, und vermeiden Sie es, zu viel in einer sehr engen Jeans oder Hose zu bleiben.

Auch das Schlafen mit Unterwäsche ist ein großes Nein-Nein. Während der Nacht muss sich der intime Bereich abkühlen und etwas Luft schnappen. Daher wird nicht empfohlen, nachts enge Kleidung oder Unterwäsche zu tragen. Schlafen Sie einfach nackt oder tragen Sie einen bequemen Pyjama.

Wegen unbeschnittenem Busch

In der Antike hatte der Busch einen ziemlich wichtigen Zweck – er verbreitete den Geruch der Muschi, so dass Männer erregt werden und die Art verewigen konnten. Aber jetzt denken wir gerne, dass wir diesen Moment vergangen sind, also fangen die Damen an, den stinkenden Busch abzuschneiden, zu rasieren oder abzuwachsen!

Wegen des scharfen Essens!

Wussten Sie, dass scharfes Essen den Vaginalausfluss erhöhen kann? Wenn Sie das nächste Mal ein sexy Date mit einem Kunden planen, versuchen Sie, Frost, Paprika oder andere scharfe Speisen zu vermeiden, wenn Sie eine gut riechende Muschi haben möchten.

Wie können wir unsere Muschi besser riechen lassen?

Versuchen Sie, regelmäßig Bockshornklee zu sich zu nehmen, da dies Ihnen hilft, Ihre Hormone auszugleichen, Ihren Menstruationszyklus zu unterstützen und Ihnen eine gesunde Vagina ermöglicht.

Trinken Sie es wie Kräutertee – kochen Sie einen Teelöffel Bockshornklee in einer Tasse Wasser und trinken Sie es zweimal täglich.

Trinken Sie es wie eine Infusion – lassen Sie zwei Teelöffel Bockshornkleesamen in einer Tasse Wasser einweichen und entfernen Sie als erstes morgens die Samen und trinken Sie das Wasser.

Vermeiden Sie Lebensmittel wie Spargel, Knoblauch oder Curry vor einem großen Date, da dies Ihren Vaginalbereich schweißtreibend und stinkend machen kann.

Versuchen Sie, Ihre Vagina mit indischer Stachelbeere zu entgiften. Es ist eine großartige, natürliche Möglichkeit, den Vaginalgeruch loszuwerden, Ihr Blut zu reinigen und Infektionen zu bekämpfen. Essen Sie sie täglich roh oder kaufen Sie sie eingelegt, pulverisiert oder saftig.

Iss Fisch statt rotem Fleisch! Fisch lässt deine Muschi nicht besser riechen, aber es hilft dir, nicht schlechter zu riechen. Versuchen Sie, Kabeljau, Heilbutt und alle Arten von Weißfisch zu essen, denn wenn der Körper Fisch metabolisiert, scheint die Muschi nicht so zu riechen wie beim Verzehr von rotem Fleisch.

Also Lieblinge, versuchen Sie unseren Rat zu berücksichtigen und Sie werden in kürzester Zeit eine schöne, frische, perfekt duftende Muschi haben, die bereit ist, von Ihrem geilen Date verschlungen zu werden!

No one commented yet. Be the first.

© 2021 24escort.at | Escorts Austria